Overblog
Editer l'article Suivre ce blog Administration + Créer mon blog

Enseignements catholiques

L'expérience et l'intelligence de la foi


Theologische Schwierigkeiten des jüdisch-christlichen Dialogs in der Alten Kirche. Auf den Spuren von H. J. Schoeps

Publié par Samson Takpe sur 8 Septembre 2021, 19:53pm

Catégories : #Ouvrages

Samson Takpe (Autor), 2019, Theologische Schwierigkeiten des jüdisch-christlichen Dialogs in der Alten Kirche, München, GRIN Verlag, ISBN: 9783346482891.

In diesem Beitrag werden zunächst die Voraussetzungen des jüdisch-christlichen Dialogs in der Alten Kirche kurz dargestellt, die ihn zu keinem richtigen Dialog machen. Danach soll der Schwerpunkt des Dialogs erläutert werden, und zwar die Einstellung zur Person des Jesus von Nazareth. Zum Schluss wird auf die wichtigen Punkte eingegangen, die die sogenannten theologischen Schwierigkeiten des Gespräches ausmachen, sowohl aus christlicher als auch aus jüdischer Sicht.

Der jüdisch-christliche Dialog in der Alten Kirche scheint ungleiche Partner zu haben und unter ungleichen grundsätzlichen Bedingungen stattzufinden: Einerseits liegt die große jüdische Volksgemeinschaft mit ihrer langen Geschichte seit den Erzvätern und andererseits die kleine und junge christliche Glaubensgemeinschaft, die sich ohne das Judentum nicht verstehen kann. Aus dieser Asymmetrie ergibt sich die Schwierigkeit, die jüdisch-christlichen Beziehungen in der Antike als Dialog, im edelsten Sinne des Wortes, zu benennen.

Pour être informé des derniers articles, inscrivez vous :
Commenter cet article

Archives

Nous sommes sociaux !

Articles récents